Berlin,  03.12.2020

Datenschutzerklärung und Datenschutzinformation gemäß Art. 13 DSGVO

ALL SENSES Eventmanagement Dana Weise (ALL SENSES Eventmanagement) nimmt den Schutz persönlicher Daten sehr ernst. Die Privatsphäre der Besucher unserer Webseite ist uns wichtig. Eine Nutzung der Internetseiten von ALL SENSES Eventmanagement ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für ALL SENSES Eventmanagement geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

Diese nachstehende Erklärung gibt Auskunft über die Art, den Umgang und Zweck der Daten, die während des Besuchs von Webseiten erhoben und gespeichert werden, die von ALL SENSES Eventmanagement verantwortlich betrieben werden.

In der elektronischen Welt des Internets ist die Erfassung von personenbezogenen Daten für die Funktionalität von Programmabläufen oft notwendig und wünschenswert. Das ausdrückliche Ziel von ALL SENSES Eventmanagement ist es, in Abwägung der ablauffunktionalen Vorteile und möglichen informationsschutzbezogenen Nachteile, die Datenerhebung zu minimieren und Missbrauch der erhobenen Daten in jedem Fall zu vermeiden.


Art erfasster Daten
Bitte beachten Sie, dass bei der Nutzung des Internets technisch bedingt immer Daten erhoben werden auch ohne, dass Sie diese eventuell bewusst übermittelt haben.

Es gibt grundsätzlich zwei Arten erfasster Daten. Dies sind einerseits Daten, die sich im Hintergrund, für den Nutzer meist unbewusst, aus dem technischen Prozess einer Internetverbindung ergeben. Anderseits werden Daten von Besuchern entsprechender Internetseiten freiwillig und bewusst übermittelt, so zum Beispiel im Rahmen des Ausfüllens eines Formulars für die Kontaktaufnahme oder den Bezug eines Newsletters.

Daten, die aus dem technischen Prozess einer Internetverbindung resultieren, werden automatisch beim Besuch von Webseiten ausgetauscht. Diese Daten haben jedoch keinen direkten, namentlichen Bezug zu einer Person. Dies können automatisierte Systemerhebungen sein über die Uhrzeit des Zeitpunktes und die Zeitdauer des Zugriffs, die Art des Betriebssystems des Gerätes welches Besucher der Webseite verwenden, den Typ des Internet Browsers, die IP-Adresse des Internetzugangs, die Menge der gesendeten Daten in Byte, den Quellverweis vom welchem der Weg auf die jeweilige Webpräsenz erfolgt ist sowie Informationen über das Surf-Verhalten auf der jeweiligen Webpräsenz. Nach Beendigung der Verbindung werden diese Daten gelöscht oder weitergehend zusammengefaßt und anonymisiert zu Zwecken der allgemeinen Zugriffstatistik verwendet und nach spätestens 14 Monaten gelöscht.

Um diese Daten zu erheben oder den Besuch der Webpräsenz komfortabler und im Ablauf für den Besucher schneller zu gestalten, werden teilweise sogenannte „Cookies“ eingesetzt. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die vom Webserver an den Internet Browser des Besuchers einer Webseite von ALL SENSES Eventmanagement geschickt werden und auf dessen Festplatte gespeichert werden. Durch den Austausch dieser Daten kann unter anderem erfaßt werden, von welchen Webseiten ausgehend Besucher auf die Webseiten gelangen und anschließend wieder zu welchen Webseiten hinwechseln.

Die optionale Nutzung und den Empfang von Cookies kann jeder Nutzer durch Auswahl und Einstellungen des verwendeten Internet Browsers eigenständig festlegen. Über die Konfiguration des Internet Browsers können Cookies nachträglich auch wieder gelöscht werden. Bei abgeschaltetem Empfang von Cookies kann eine Beeinträchtigung des Funktionsumfangs von Teilen der Webseite möglich sein.

Nutzung personenbezogener Daten
Besucher der von ALL SENSES Eventmanagement verantworteten Webpräsenzen können freiwillig und selbstbestimmt über verschiedene Kommunikationswege Kontakt zu ALL SENSES Eventmanagement aufnehmen. Dies kann beispielsweise erfolgen per Brief, Fax, Telefonat oder E-Mail.

Die Besucher und Nutzer des Webangebotes von ALL SENSES Eventmanagement handeln dabei bewußt. Die hierbei an ALL SENSES Eventmanagement übermittelten Daten dienen ausschließlich der innerbetrieblichen Bearbeitung entsprechender Kontaktkommunikation. Die Datenerhebung dient grundsätzlich nur der Anbahnung, Bearbeitung oder Weiterentwicklung geschäftlicher Beziehungen zwischen dem Besucher der Webseite und ALL SENSES Eventmanagement. Der fallbezogene Umfang der jeweils erhobenen Daten hängt vom konkreten Anlass zur Bekanntgabe personenbezogener Daten ab. Eine Weitergabe zur nicht kontaktkommunikationsbezogenen, eigenverantwortlichen Nutzung durch Dritte ist ausgeschlossen.

Mit der Eingabe von persönlichen Daten wie beispielsweise Name, Adresse, Telefonnummer, Faxnummer und/ oder E-Mail Adresse gestattet der Besucher der Webseiten von ALL SENSES Eventmanagement, daß Letztere mit ihm in Kontakt treten. Dieses Recht kann jederzeit widerrufen werden. Im nachstehenden Abschnitt Dateneinsicht und Datenlöschung werden hierzu weiterführende Informationen gegeben.


Dateneinsicht und Datenlöschung
Besucher und Nutzer von ALL SENSES Eventmanagement verantworteten Webpräsenzen können die von ihnen angegebenen und übermittelten erfassten personenbezogenen Daten einsehen, ändern sowie deren Löschung verlangen. Aus Sicherheitsgründen erfordert dies jedoch eine vorzugsweise schriftliche Kontaktaufnahme per Brief, Fax oder E-Mail. In jedem Fall ist hierzu eine eindeutige Legitimierung oder persönliche Legitimierung der betroffenen Person durch offizielle behördliche Dokumente notwendig.
Nach Löschung der entsprechenden Daten werden diese nicht weiter verwendet. Betreffende Personen werden infolge nicht erneut über diejenigen Kontaktwege durch ALL SENSES Eventmanagement kontaktiert, die den Anwendungsbereich der gelöschten zuvor gespeicherten Daten betreffen. Dies betrifft beispielsweise das Austragen aus dem Versand eines Newsletters.

Datensicherheit
ALL SENSES Eventmanagement schützt seine EDV-Systeme auf denen Daten gespeichert werden vor fremdem Zugriff. Gespeicherte, personenbezogene Daten sind dadurch vor unberechtigter Einsichtnahme, Manipulation und Verlust nach besten technischen Erkenntnissen geschützt.

Google Analytics Remarketing
Diese Website nutzt die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Anbieter ist die Google Inc. (www.google.de).

Diese Funktion ermöglicht es die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbezielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit des früheren Nutzungs- und Surfverhaltens der Besucher auf einem Endgerät (z.B. Handy) an diese angepasst wurden auch auf einem anderen Endgerät (z.B. Tablet oder PC) der Besucher angezeigt werden.

Hat ein Besucher eine entsprechende Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck den Web- und App-Browserverlauf mit dem Google-Konto des jeweiligen Besuchers. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät auf dem sich Besucher mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden.

Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics Google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen.

Besucher können dem geräteübergreifenden Remarketing/ Targeting dauerhaft widersprechen, indem sie personalisierte Werbung in ihrem Google-Konto deaktivieren. Dies kann über den nachstehenden Link erfolgen: https://www.google.com/settings/ads/onweb/.

Die Zusammenfassung der erfaßten Daten in dem Google-Konto der Besucher erfolgt ausschließlich auf Grundlage der Einwilligung der Besucher, die diese bei Google abgeben oder widerrufen können (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Bei Datenerfassungsvorgängen, die nicht in dem Google-Konto der Besucher zusammengeführt werden (z.B. weil diese kein Google-Konto haben oder der Zusammenführung widersprochen haben) beruht die Erfassung der Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass der Websitebetreiber ein Interesse an der anonymisierten Analyse der Websitebesucher zu Werbezwecken hat.

Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen sind einsehbar in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.com/policies/technologies/ads/.
Google AdWords und Google Conversion-Tracking
Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm. Anbieter ist die Google Inc. (www.google.de).

Im Rahmen von Google AdWords nutzt diese Webseite das so genannte Conversion-Tracking. Wenn der Besucher auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Besuchers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Besucher. Bei Besuch bestimmter Seiten dieser Website und noch nicht abgelaufenem Cookie, können Google und der technologische Ablauf dieser Webseite erkennen, daß der Besucher auf die entsprechende Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Besucher nicht am Tracking teilnehmen möchten, können diese der Nutzung widersprechen, indem sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser über die Nutzereinstellungen deaktivieren. Besucher werden dann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking sind einsehbar in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

Besucher können ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Einsatz von Google (Universal) Analytics zur Webanalyse
Diese Webseite benutzt Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de). Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung von Webseiten durch Besucher ermöglichen, wie zum Beispiel sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer der Besucher gespeichert werden. Die erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von dem Browser der Besucher übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Besucher können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Alternativ zum Browser-Plugin können Besucher diesen Link zum Browser-Plugin klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Besucher ihre Cookies, müssen sie den Link erneut klicken: tools.google.com/dlpage/gaoptout

Facebook
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite ggf. Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk. Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.  Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden
Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird. Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten. Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt. Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

Xing
Die für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite ggf. Komponenten von Xing integriert. Xing ist ein Internetbasiertes soziales Netzwerk, das die Verbindung der Nutzer mit bestehenden Geschäftskontakten sowie das Knüpfen von neuen Businesskontakten ermöglicht. Die einzelnen Nutzer können bei Xing ein persönliches Profil von sich anlegen. Unternehmen können beispielsweise Unternehmensprofile erstellen oder Stellenangebote auf Xing veröffentlichen. Betreibergesellschaft von Xing ist die XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Xing-Komponente (Xing-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Xing-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Xing-Komponente von Xing herunterzuladen. Weitere Informationen zum den Xing-Plug-Ins können unter https://dev.xing.com/plugins abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Xing Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird. Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Xing eingeloggt ist, erkennt Xing mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Xing-Komponente gesammelt und durch Xing dem jeweiligen Xing-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Xing-Buttons, beispielsweise den „Share“-Button, ordnet Xing diese Information dem persönlichen Xing-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten. Xing erhält über die Xing-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Xing eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Xing-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Xing von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Xing-Account ausloggt. Die von Xing veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.xing.com/privacy abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Xing. Ferner hat Xing unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection Datenschutzhinweise für den XING-Share-Button veröffentlicht.

Für die Verarbeitung der Daten Verantwortliche und Kontakt
Bei Fragen oder Vorschlägen zum Datenschutz und zur Datensicherheit von ALL SENSES Eventmanagement nehmen Sie bitte an unter Angabe eines entsprechenden Themenbezugs Kontakt zu uns auf:

ALL SENSES Eventmanagement
Dana Weise
Ahrenshooper Zeile 54
14129 Berlin
Deutschland

Tel.: 030-804827-17
Fax: 030-804827-09
Mail: weise@all-senses.de
Website: www.all-senses.de